Nautic-Club-Kassel 1965 ist neuer Stützpunkt der SBV

1965 wurde der Nautic-Club von einigen wassersportbegeisterten „Nauticern“ gegründet und bestand aus 16 Mitgliedern. Heute zählt der Verein rund 65 Mitglieder und verfügt über eine moderne Marina mit Steganlage sowie über ein solides Clubhaus an der Fulda. Für Gastlieger hat der Verein eigene Stege mit Strom- und Wasseranschluss reserviert. Darüber hinaus verfügt der Nautic-Club Kassel über eine eigene Slipanlage. Nach vorheriger Terminabsprache ist das Slippen auch für Nichtmitglieder möglich.
Als neuster Zugang im Stützpunkt-Netzwerk der Sportbootvereinigung erhalten SBV-Mitglieder ab sofort auch hier verschiedene Vergünstigungen als Gastlieger. Der Verein freut sich auf zahlreiche Besucher aus den Reihen der SBV und bietet den Mitgliedern folgende Leistungen: 

Vergünstigte Gastplatzgebühren bei einem Aufenthalt ab 1 Tag in Höhe von 30%

Vermittlung von Trailer- und PKW-Stellplätzen in Nähe zur Marina

Kostenfreies WLAN in der Marina

Kontakt zu Service-Anbietern bei Reparaturbedarf

Nutzung der Slipanlage

BU: (v. l.) 2. Vorsitzende Bettina Lobert-Speck, SBV Vorsitzender Sven Greif, 1. Vorsitzender Thomas Klein und Jens-B. Burgath (Vorstand Finanzen) bei der Übergabe des Stützpunktschildes